Montag, 7. Dezember 2015

Baby- und Kinderbekleidung

Und es gibt gleich noch mehr news bei mir,

ab sofort könnt ihr bei mir auch Baby- und Kinderbekleidung erwerben.
Jaaaaaa, ich habe das Gewerbe angemeldet, juhuuuuu.

Also, sobald der Adventmarkt vorüber ist wird der da Wanda Shop aufgefüllt mit vielen Sachen.
.....ausser ich verkaufe alles beim Markt, na das wäre ja wünschenswert. :-D

also dann, schlaft gut und hier noch meine Pucksäcke zum angucken.












Stadl-Advent in Furth

Oh Mann bin ich spät dran mit der Blogwerbung...
...naja, aber besser jetzt als gar nicht!

Also...
morgen findet bei uns zum 1. Mal der Stada-Advent statt.
Es wurde Wert gelegt auf geschmackvoll Dekoration - kein Kitsch!

Und es werden viele Kunsthandwerker ausstellen.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
Und die Deko...hach ist die schöööööön!

Na dann, ich freue mich schon auf Euch!

Ganz liebe Grüße







Sonntag, 8. November 2015

This is not OK! Protest! Katalog von Näherinnen für Näherinnen




Wie ihr ja vielleicht mitbekommen habt habe ich mitgemacht beim Katalog der lieben Susanne von mami-made

Schaut doch mal rein:

Näherinnen für Näherinnen . der Katalog

Nein, in unserem Katalog gibt es nichts zu kaufen, 
es geht darum aufzuzeigen wie schlecht bezahlt Näherinnen sind, welche unsere Billigkleidung produzieren. 

Und so haben 284 Nähbloggerinnen ihre selbstgenähten Outfits gezeigt und die Susanne hat das in einem Katalog zusammengefasst.

Mir ist klar dass sich nicht jeder seine Kleidung selbst nähen kann, auch ich nähe mir nicht jedes Kleidungsstück selbst, dennoch kann man aber etwas tun, und das mache ich nun auch so:

ÜBERLEGEN ob man dieses oder jenes Kleidungsstück WIRKLICH BRAUCHT!

Wie oft kauft man etwas und eigentlich weiss man es schon wenn man es mit zur Kasse nimmt....
na ich weiss nicht, solli s nehmen oder lieber doch nicht....
na egal, ist eh so billig, ich nehms.

Jaja, kennt ihr Euch wieder? Mir ist das oft so passiert.

Aber jetzt ist Schluss damit!
Einfach aufs Bauchgefühl hören, dann weiss man es eh gleich ob etwas wirklich benötigt wird oder nicht.

Unser Katalog soll  darauf aufmerksam machen dass es nicht sein kann dass eine Jeans 12€ ein Shirt 3€,.....kosten kann wenn man bedenkt wie lange man dafür braucht die Stoffe zuzuschneiden, aufzubügeln, zu nähen, usw..

Wir Näherinnen wissen wieviel Arbeit dahinter steckt, und ich appelliere an Euch einfach das zu tun: 
Zu überlegen ob ihr das ,was ihr kaufen wollt, auch wirklich braucht.

Einfach dran denken beim nächsten Kleidungskauf.
Aber jetzt schaut Euch doch mal unseren tollen Katalog an. :-)


Habt einen schönen Sonntag,
Eure Areta

Montag, 2. November 2015

SummerJune mal anders

Halli Hallo,

schaut Euch mal diesen tollen Stoff an,
geformt zu einer tollen "SummerJune" von "liebedinge".

Sieht die nicht Hammer aus?

Also wenn man mit dieser Tasche nicht auffällt, dann weiss ich auch nicht.... :-D

Machts gut, ihr Lieben!





...und sie wird sogleich auch zu 



Mittwoch, 7. Oktober 2015

FOLD OVER

Hallo ihr Lieben!

Also ich muss sagen, ich hab einen neuen Lieblingsschnitt....
das ist momentan die FOLD OVER nach einem Schnittmuster von hansedelli.de

Na was meint ihr? Sehen doch echt toll aus oder?
Oben und unten aus Kunstleder und in der Mitte aus Webstoff verstärkt mit Volumenvlies.

Ein  geteiltes Innenfach und ein Zippfach bieten Platz für kleine Dinge die man immer wieder so mit sich trägt.
 Hier im Blätterlook:

Oder mit violetten Blumen, Blumen gehen immer oder?


Und hier schlichte Eleganz, Stoff in Jeansoptik


So das waren meine ersten Fold Overs :-)

und die verlinke ich gleich mal auf 



Freitag, 4. September 2015

"Change Me" - Tasche mit Welchselklappe

Hier ist sie, die Tasche mit der wechselbaren Klappe.
Was für eine geniale Idee. Inspiriert von der Tasche Prag aus "Tolle Taschen selbst gemacht" hab ich eine neue Variante (Grösse geändert und mit Innenfächern und Schlüsselband) gemacht.

Ich nenne meine Variante "Change me".












Montag, 31. August 2015

This is not OK

Heute ein Thema welches uns allen mehr zu Denken geben sollte.

Es geht darum ein Zeichen zu setzen und darum hat die Susanne von
http://mami-made.blogspot.co.at
eine großartige Aktion ins Leben gerufen:





Es wird ein Online Katalog gestaltet welcher aufzeigt dass es nicht ok ist wie die Näher/Innen in fernen Ländern ausgebeutet werden.
Die Zustände und Umstände unter denen die Arbeiterinnen unsere Kleidung nähen sind meistens nicht zumutbar.

Es soll Schluss damit sein, die Näherinnen sollen angemessen bezahlt werden und sie sollen unter guten Bedingungen arbeiten können. Das sollte es auch uns wert sein!


Dieser Katalog soll darauf aufmerksam machen dass es eben NICHT OK ist wie das derzeit abläuft, ich denke die Bilder des abgebrannten Nähwerkes sind einigen noch in den Köpfen...



Da ich viel und gerne nähe, und diese Aktion gerne unterstützen möchte bin ich mit dabei.
In dem Katalog, welcher von der lieben Susanne erstellt wird, werden Nähbloggerinnen ihre selbstgenähten  (oder von Fairwear Shops gekaufte) Kleidung präsentieren.

Mein Outfit habe ich nach dem Schnittmuster "JUMPER" von "lenipepunkt" genäht.
Die Tasche ist nach dem Schnitt "ALVAS Täschle" entworfen von "lenilinchen"
Mein Haarband ist aus einem Streifen Bündchen selbstgeknotet :-)




So wie es ist kann es nicht weitergehen! 
Mit diesem kleinen Beitrag (zu dieser großen Misere) 
wollen wir darauf aufmerksam machen! 
HINSCHAUN statt WEGSCHAUN

Um es mit Susannes Worten zu sagen:

Näherinnen für Näherinnen!

Die Welt will verändert werden!
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
















Montag, 10. August 2015

Eine Alva kommt selten allein

Aber Hallo, dieses Täschchen hats in sich, da kann noch so heiss draussen sein, mir schwirren schon die Gedanken für die nächste im Kopf herum. :-)

Na, bleiben wir mal bei diesem Schätzchen:

Man muss sagen, die Tasche ist ein wahres Raumwunder, hier geht sich locker ein Ordner aus. Vorne in der Einschultasche kann man etwas reingeben ebenso wie in die hintere Einschubtasche.
Innen drin ist eine Reißverschlusstasche für kleinen Krimskrams und dann noch ein Täschchen welches mit einem Druckknopf verschlossen wird.

Diese Tasche ist ein echter Hingucker! :-)



Ein bißchen genähmalt hab ich auch wieder. 
...das ist genau das richtige für mich. Da kann man sich kreativ austoben. :-D


Hier sieht man unten die Einschubtasche, oben ist ein 
farblicher Akzent durch den mintfarbenen Streifen.



Und hier noch eine Alva aus Kunstleder. 
Auch in diesem Material - sehr chic.


Stoffmässig erinnert sie mich schon ein bißchen an den Herbst mit den Blättern innen.


Das Webbandblümchen gibt ihr noch den letzten Schliff. 



Ein toller Schnitt. ...und heute gehts gleich weiter, ich bin dran an einer Ilvi, der Schwester von Alva.
Aber nun genug gepostet und ran an die Nähmaschine. :-)

vorher wird noch verlinkt auf TT-Taschen und Täschchen





Sonntag, 9. August 2015

Alva

Das ist die wunderbare Alva (Schnitt von "Tante Anton")
Die Tasche hat sehr viel Platz und ist ein wahrer Hingucker.
Wird bestimmt nicht die letzte Alva gewesen sein. :-)




Freitag, 31. Juli 2015

Sarihose trifft auf Nähmalen

Was hat es wohl mit diesem Täschchen auf sich?



Vor Kurzem habe ich mir das handemadekultur.de Magazin abonniert weil das einfach eine wirklich tolle Zeitschrift ist. Man bekommt jede Menge Inspirationen und Anleitungen für DIY Projekte.
Dann hab ich mir mal die Homepage genauer angesehen und da ist wirklich für jeden Kreativling was dabei.

In der Ausgabe 02/15 ist ein Schnitt für eine Sarihose welche ich gleich genäht habe da mir der Schnitt auf Anhieb sehr gefallen hat.





Und was natürlich ein Knaller ist, man kann eine Nähmaschine Toyota Oekaki gewinnen.

Da meine Bernina 801 wohl schon zu den Nostalgiemaschinen gehört, und schon das ein oder andere Mal ein WehWehchen zum Vorschein kommt, träume ich schon länger von einer neuen Nähmaschine.



Da wäre dieser Gewinn einfach unfassbar. Ich würd mich riesig freuen, drum drückt mir doch bitte die Daumen. :-)

Und weil die Nähmaschine für Nähmaler bestens geeignet ist habe ich ein Täschchen genäht und benähmalt  mit dem Gewinn des Sarihosen Gewinnspiels von handmadekultur.de: der Toyota Oekaki <3









Sonntag, 26. Juli 2015

Big Bigger Biggest

Diese Tasche ist ja mal ein Riese. :-D
Wahnsinn. also da kann man für länger fortfahren bringt man alles was man braucht in diese Tasche. Ich denke sie wäre auch perfekt als Wickeltasche geeignet. da hat man alles beisammen.



Hier seht ihr mal wie RIESIG sie ist:




Donnerstag, 23. Juli 2015

Handgenähmaschinstickt

....hihi, mir ist kein anderes Wort dafür eingefallen.
Jedenfalls hab ich ja leider (noch) keine Stickmaschine und somit habe ich mit meiner guten alten Bernina 801 gehandnähmaschinstickt.
Zick Zack Stichlänge Null Transporteur versenkt, Nähfuss entfernt........und es funktioniert.
Bin mit meinem Ergebnis zufrieden.

Was meint ihr dazu? Da dieses Täschchen für mich ist und heute Donnerstag ist kommt es zu RUMS.






Ist es nicht das Schönste....

....auf der Welt wenn ein Baby geboren wird?

Ich durfte heute den kleinen Valentin kennenlernen und muss sagen, er ist wirklich zuckersüß.
Da kann man wirklich von einem Wunder sprechen wenn so ein kleines Zwergerl das Licht der Welt erblickt.

Natürlich wollte ich ihm etwas schenken und so hab ich die Nähmaschine angeworfen und ein Hoserl samt Hauberl genäht. Und eine Mutterkindpasshülle. (p.s. ich liebe meinen Schneideplotter :-).
Seine Schwester Hannah hat ein blumiges Tascherl bekommen.

Ich freue mich schon riesig aufs nächste Wiedersehen.